Stichwahl

Stichwahl

Stichwahl

Liebe Oberhausenerinnen, liebe Oberhausener,

jetzt gilt’s! Am Sonntag, dem 27. September ist die Stichwahl zum Amt des Oberbürgermeisters, die maßgeblich die Weichen für die Zukunft unserer Stadt stellen wird.

Ich bin dankbar, dass mir bereits im ersten Wahlgang über 30.000 Wählerinnen und Wähler – fast 46 Prozent – das Vertrauen ausgesprochen haben. Das motiviert und gibt Rückenwind für den nun folgenden zweiten Wahlgang!

Ob in den nächsten Tagen per Briefwahl, Sofortwahl oder am 27. September im Wahllokal – Sie sind noch einmal gefragt. Ihre Stimme ist jetzt entscheidender und die Wahl klarer denn je. Deswegen werbe ich um Ihre Stimme!

Schenken Sie mir Ihr Vertrauen und lassen Sie uns gemeinsam die nächsten fünf Jahre Oberhausen weiter nach vorne bringen. Jetzt gilt es, das gemeinsam Erreichte in der Stichwahl am 27.9.2020 „abzusichern“.

Ihr

Daniel Schranz

 


 

Grundsätzlich gibt es auch zur Stichwahl drei Möglichkeiten zur Stimmabgabe:

  1. Sie können per Brief wählen:

    -   Wahlberechtigte, die bereits für die Hauptwahl am 13. September 2020 und für die Stichwahl am 27. September 2020 die Briefwahl beantragt hatten, erhalten automatisch die Briefwahlunterlagen für die Stichwahl per Post. Dasselbe gilt auch für die Wählerinnen und Wähler, die in einer der drei Sofortwahlstellen im Rathaus Oberhausen, im Technischen Rathaus Sterkrade oder in der Bezirksverwaltungsstelle im Rathaus Osterfeld gewählt haben.

    -   Wenn Sie keine Briefwahl beantragt haben, können Sie auch jetzt noch per E-Mail mit Name, Vorname, Straße, Wohnort, Geburtsdatum und evtl. abweichende Anschrift an briefwahl [at] oberhausen.de oder per QR-Code auf Ihrer Wahlbenachrichtigung Briefwahl beantragen! Bitte beeilen!
     
  2. Sie wählen am 27.9.2020 im Wahllokal! Dafür reicht Ihr Personalausweis und wenn zur Hand die Wahlbenachrichtigung. Ihr Wahllokal ist dasselbe wie im 1. Wahlgang und hat sich nicht geändert. Die Adresse finden Sie auf Ihrer Wahlbenachrichtigung. Bei Unklarheit fragen Sie im Wahlamt nach.
    Die Adresse finden Sie auf Ihrer Wahlbenachrichtigung oder hier: https://wahlen.regioit.de/2/km2020/05119000/html5/Wahllokaluebersicht.html
     
  3. Sie können aber auch Sofortwahl machen (falls Sie nicht für den 2. Wahlgang Briefwahl beantragt haben). Gehen Sie dafür in eins unserer Rathäuser in Alt-Oberhausen (Schwarztstr. 72), in Osterfeld (Bottroper Str. 183) oder in Sterkrade (Bahnhofstr. 66) und wählen sofort vor Ort. Dazu brauchen Sie Ihren Personalausweis – Unionsbürger: Ihren Identitätsausweis – oder Reisepass. Und wenn zur Hand die Wahlbenachrichtigung.

Geöffnet haben die 3 „Sofortwahlstellen“ bis zum 25.09.2020 einheitlich 
montags, dienstags und mittwochs von 8:00 bis 16:00 Uhr,
donnerstags von 8:00 bis 18:00 Uhr und
freitags von 8:00 bis 12:00 Uhr.
Am Samstag, 19. September.2020, öffnet die Sofortwahlstelle im Technischen Rathaus Sterkrade von 10:00 bis 13:00 Uhr.
Am Freitag, 25. September 2020, sind alle drei Stellen von 8:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.oberhausen.de/de/index/rathaus/news/ob-stichwahl_2020.php

 

 

Kontakt

Stadt Oberhausen
Fachbereich 4-6-40 / Wahlen
Susanne Schulz
Tel.: 0208 825-2171
E-Mail: susanne.schulz [at] oberhausen.de